WENN DU MEINEN NEWSLETTER ABONNIERST …

… erhältst du Zugang zum geschlossenen und geschützten Backstage-Bereich auf meiner Website.

HIER ERWARTEN DICH:

☆ Making-ofs & Outtakes meines Video-Blogs zum Thema „Frauen-Selbstschutz“

☆ Einblicke in meine Autoren-Schreibwerkstatt

☆ Gewinnspiele – exklusiv für meine Abonnenten


Hier geht’s zum Backstage-Bereich!

Für den Zugang zum Backstage-Bereich und den Erhalt meines Newsletters bitte hier anmelden!
Loading...
Der Notfall ist da – was nun? 2017-11-10T22:26:30+00:00

Was tun im Notfall?

Schadensbegrenzung, Verhaltenstipps & Anlaufstellen

Wir haben gut für uns gesorgt, doch leider gibt es im Leben keine hunderprozentigen Sicherheiten. Sollten wir doch einmal in eine nachteilige Lage geraten, gilt es Schadensbegrenzung zu betreiben, alles zu geben und die Krallen bis zum Anschlag auszufahren. Auge in Auge mit einem übermächtigen Gegner, sind unsere Möglichkeiten zwar eingeschränkt, aber noch nicht erschöpft. Gebt euch also auch im Notfall niemals auf!

Emotionaler Ausnahmezustand: Ihr seid nicht allein

Übergriffe, Gewalttaten und auch Einbrüche zu verarbeiten ist verdammt schwer. Bitte vergesst nicht, dass ihr das nicht allein durchstehen müsst. Neben der Familie und Freunden gibt viele Anlaufstellen, die euch in der schweren Zeit beistehen. Ja, es bedeutet ein hartes Stück Arbeit, sich zurück in den Alltag zu kämpfen, aber mit der richtigen Unterstützung ist es auf lange Sicht machbar. Zögert nicht und nutzt die Angebote der vielen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedenster Organisationen – denn sie machen diese Arbeit nicht des Geldes wegen, sondern um euch zu helfen!