Fabeln2021-11-19T08:54:42+01:00

Fabeln zum Nachdenken

Fabeln helfen uns dabei, komplexe Situationen, Verhaltensweisen und Gefühle besser zu verstehen.

Fabeln zum Nachdenken

Fabeln helfen uns dabei, komplexe Situationen, Verhaltensweisen und Gefühle besser zu verstehen.

Manche Situationen im Leben sind trotz vieler Worte und gut gemeinter Erklärungen nur schwer nachvollziehbar. Geschichten bringen die Zusammenhänge dagegen anschaulich auf den Punkt und bleiben länger im Kopf als jede Predigt von der »Orangenkiste«. Insbesondere Fabeln haben hier ihren ganz besonderen Reiz, denn da sie mit Tieren statt mit Menschen arbeiten, erlauben sie es uns, einen Schritt zurückzutreten und die Dinge aus einer anderen Perspektive heraus zu betrachten. Unser Tunnelblick, mit dem wir häufig durch den Alltag geistern, verschwindet, und wir erhalten freie Sicht auf die sonst gut versteckten unterbewussten Abläufe.

Diese neu gewonnene Klarheit bringt uns einen unschätzbaren Vorteil: Sie versetzt uns in die Lage, aus dem Teufelskreis der Ohnmacht und dem Gefühl des Ausgeliefertseins auszubrechen. Wir verstehen endlich, was in gewissen Lebenslagen vor sich geht, und können sie so aktiv mitgestalten. Wir erkennen und umschiffen Denkfallen, in die wir ansonsten arglos tappen würden.

Fabeln regen zum Nachdenken und Reflektieren an

Fabeln öffnen uns die Augen für das Wesentliche und finden klare Antworten auf unsere Fragen des Lebens – dank eines außergewöhnlichen Ensembles. Foto: Darkmoon_Art / pixabay

Was ist eine Fabel überhaupt – und was macht meine Fabeln so besonders?

Im klassischen Sinne ist eine Fabel eine sehr kurze Erzählung in der zwei Tiere mit unterschiedlichen menschlichen Charaktereigenschaften und Fähigkeiten in der Natur aufeinandertreffen. In der Regel geraten sie miteinander in Konflikt und haben gegensätzliche Ansichten. Am Ende jeder Geschichte steht dabei eine Moral, die sich aus den Geschehnissen heraus ergibt.

Meine Fabeln weichen meist ein wenig von der typischen Struktur ab, da sie weit über den moralischen Fingerzeig hinausgehen und ein echtes Learning fürs Leben bieten. Aus diesem Grund gehören hin und wieder mehr als zwei Tiere zum Ensemble, die von den traditionellen Fabelwesen auch gerne abrücken und die Tür ebenso für fabelferne Gesellen öffnen.

Backstage-Info: Entstanden ist die Idee, Zusammenhänge und Hintergründe in Form von Fabeln zu erklären, aus der Not heraus. Meine Töchter konnten sich (wie so viele Kinder) mit trockenen Erklärung nicht so recht anfreunden und haben mir erst aufmerksam zugehört, wenn ich die Dinge in kleine Geschichten verpackt habe. Die Jahre vergingen, meine Töchter wurden größer, aber ihre Faszination dafür ist bis heute nicht verflogen. Schließlich habe ich in meinem Freundeskreis festgestellt, dass auch viele Erwachsene durchaus empfänglich für diese Art der Wissensvermittlung sind. Et voilà – here we go!

Button zur Kaffeespende via Paypal
Kaffeespende via Paypal

Fabeln für mehr Durchblick im Leben

Es gibt viele Wege, sich Wissen anzueignen. Meine Fabeln erklären dir die unbewussten Abläufe der menschlichen Psyche sowie komplexe Zusammenhänge anschaulich und auf unterhaltsame Weise. Klingt gut? Dann lass uns loslegen und einen Blick hinter die Kulissen des Lebens werfen.

Diese Fabeln habe ich auf meinem Blog bisher veröffentlicht:

Nach oben