WENN DU MEINEN NEWSLETTER ABONNIERST …

… erhältst du Zugang zum geschlossenen und geschützten Backstage-Bereich auf meiner Website.

HIER ERWARTEN DICH:

☆ Making-ofs & Outtakes meines Video-Blogs zum Thema „Frauen-Selbstschutz“

☆ Einblicke in meine Autoren-Schreibwerkstatt

☆ Gewinnspiele – exklusiv für meine Abonnenten


Hier geht’s zum Backstage-Bereich!

Für den Zugang zum Backstage-Bereich und den Erhalt meines Newsletters bitte hier anmelden!
Archiv 2017-06-23T11:36:46+00:00

Archiv

Einfach nur zum Stöbern

Unser erstes „Regionaltreffen Rheinland“ vom Selfpublisher Verband e. V. war ein tolles Erlebnis. Wir können viel voneinander lernen.
Vielen Dank für den schönen Abend! ❤️

Tara Riedman – Regionaltreffen Rheinland vom Selfpublisher Verband e. V.

(as / 7.2.17)

#freeyourbooks4writers – Reporter ohne Grenzen

Heute bin ich von meiner lieben Kollegin Monja Schneider zur Challenge #freeyourbooks4writers nominiert worden. Die Initiative unterstützt die Arbeit der Organisation Reporter ohne Grenzen e.V., die sich weltweit Projekten der Informationsfreiheit widmet.

In diesem Rahmen habe ich meinen Psychothriller Drei Wünsche gratis im McCafé in Monheim am Rhein zum Mitnehmen ausgelegt. Ich wünsche der Geschichte eine gute Reise und dem Finder viel Spaß beim Lesen. Mit der Aktion möchten wir auf die Bedeutsamkeit der Pressefreiheit aufmerksam  machen, die (leider) nicht überall uneingeschränkt gelebt werden kann.

(as / 15.1.17)

Zum Vergrößern auf das Bild klicken.

Pressemitteilung

Riedman zu Gast in der KÖB St. Paulus in Langenfeld

Im Rahmen des Antiquariatsverkaufs am Sonntag, den 30. Oktober 2016, ist die Langenfelder Autorin Tara Riedman von 14 bis 17 Uhr zu Gast in der Bücherei St. Paulus in Langenfeld-Berghausen (Treibstraße 25, 40764 Langenfeld). Wer einen Blick in ihr neuestes Werk „Und heute fällt der erste Schnee“ werfen oder einfach nur ein Pläuschchen mit der Autorin halten möchte, ist herzlich eingeladen, dort vorbeizuschauen.

(as / 26.10.16)

Von der Idee zum Buch – Leseprojektwoche in der Paulus-Schule

Im Rahmen der „Projektwoche Lesen“ durfte ich am 6. und 7. April einigen Schülerinnen und Schülern der Langenfelder Paulus-Grundschule einen Überblick darüber geben, wie eine Idee zum Buch wird. Auch mein Autorenleben hat die Kleinen brennend interessiert, und ich bin sehr beeindruckt von der Vielfalt und Kreativität ihrer Fragen gewesen. Und vielleicht habe ich unter meinen Zuhörern ja sogar eine(n) zukünftige(n) Autoren-Kollegin/Kollegen dazugewonnen 🙂 Mir hat es auf jeden Fall eine Menge Spaß gemacht!

(as / 8.4.16)

Zum Vergrößern auf das Bild klicken.

Pressemitteilung

Der Traum vom eigenen Buch – von der Idee bis zur Veröffentlichung 

Im Rahmen der „Projektwoche Lesen“ gibt die Langenfelder Autorin Tara Riedman den Schülern der Paulus-Schule am 6. und 7. April 2016 einen Einblick in ihre Schreibwerkstatt. Wie kommt eine Idee zwischen zwei Buchdeckel, und was passiert auf dem Weg dorthin? Eine spannende Reise in für die Kinder (noch) unbekannte Welten.

(as / 12.3.16)

Mittwoch, 2. Dezember 2015 – Lesung „Schnee sei Dank“

Es war wunderbar mit Euch und ich habe mich pudelwohl gefühlt. Vielen Dank für den tollen Abend und weiterhin eine schöne, besinnliche Adventszeit.

(as / 3.12.15)

Zum Vergrößern auf das Bild klicken.

Pressemitteilung

Gemütlicher Leseabend mit Romanautorin Riedman – hier hat der Alltagsstress keine Chance

Die Langenfelder Autorin Tara Riedman freut sich darauf, an diesem Abend bei Plätzchen, Glühwein und Kakao aus ihrem neuesten Roman zu lesen – der weihnachtlichen Lovestory „Schnee sei Dank“. Gemeinsam mit der jungen Ärztin Nelly und dem undurchschaubaren Landwirt Mick geht es in eine andere Welt: in das verschneite Winter-Wunder-Weihnachtsdorf Weidershausen.

Kinder- und Familienzentrum St. Paulus, Treibstraße 33, 40764 Langenfeld<br>Mittwoch, 2. Dezember 2015 / 20 Uhr

Der Eintritt ist frei.

(as / 11.10.15)

Antiquariatsverkauf in Langenfeld-Berghausen

Vielen Dank für die tollen Gespräche, den Zuspruch und natürlich auch für den leckeren Kuchen (von dem ich viel zu viel gegessen) und den starken Kaffee (von dem ich viel zu viel getrunken habe). Es war sehr schön mit Euch – gerne bin ich im nächsten Jahr wieder dabei!

(as / 25.10.15)

Buchausstellung mit Tara Riedman – Antiquariatsverkauf St. Paulus
Zum Vergrößern auf das Bild klicken.

Buchempfehlung – „Schnee sei Dank“ in der „Wohnwelt Weihnachten“

Meine weihnachtliche Lovestory „Schnee sei Dank“ hat den Weg in die Geschenk-Empfehlungen der „Wohnwelt Weihnachten“ gefunden. Eine wunderbare Zeitschrift mit vielfältigen Dekorations- und Einrichtungstipps für die gemütlich-kalte Jahreszeit. Eine besinnliche Adventszeit und viel Spaß beim Stöbern!

(as / 11.10.15)

Zum Vergrößern auf das Bild klicken.

Pressemitteilung

Romanautorin Riedman zu Gast in der Bücherei St. Paulus in Langenfeld-Berghausen

Im Rahmen des Antiquariatsverkaufs am Sonntag, den 25. Oktober 2015 ist die Langenfelder Autorin Tara Riedman von 13 bis 18 Uhr zu Gast in der Bücherei St. Paulus in Berghausen (Treibstraße 25, 40764 Langenfeld). Traditionell stehen dort an diesem Tag Bücher und Spiele jeglicher Art aus dem Bestand der Bücherei zum Verkauf. Natürlich ist mit Kaffee, Kakao und Kuchen für das leibliche Wohl ebenfalls bestens gesorgt. Wer sich in gemütlicher Atmosphäre Riedmans neuestes Werk – den weihnachtlichen Roman „Schnee sei Dank“ – ansehen oder einfach nur ein Pläuschchen mit der Autorin halten möchte, sei herzlich eingeladen, an ihrem Ausstellungsstand vorbeizuschauen.

„Ich bin so gespannt, wie meine Geschichte bei den Leserinnen und Lesern ankommt“, sagt Riedman. „Mit diesem Buch möchte ich jedem die Möglichkeit geben, den Alltagsstress für ein paar Stunden zu vergessen und gemeinsam mit der jungen Ärztin Nelly und dem undurchschaubaren Landwirt Mick in eine verschneite Winterwelt einzutauchen.“

Nach dem Jugendbuch „Zweites Leben, zweites Glück“ und der Thriller-Kurzgeschichte „Das Hexenbrett“ zeigt Riedman sich mit dem Roman „Schnee sie Dank“ nun von ihrer romantischen Seite. Doch hier liegen nicht nur Gefühle in der Luft – auch die Spannung kommt nicht zu kurz. Sprich: Der Winter kann kommen!

tarariedman.de
facebook.com/tarariedman.de
twitter.com/tarariedman

(as / 15.9.15)

Interview mit Tara Riedman / Rheinische Post vom 25.6.2015

Interview mit Tara Riedman – Rheinische Post vom 26.05.2015
Zum Vergrößern auf das Bild klicken.

Tara Riedman im Langenfelder Stadtmagazin / Juni 2015

Tara Riedman – Presseartikel im Langenfelder Stadtmagazin vom Juni 2015
Zum Vergrößern auf das Bild klicken.

Pressemitteilung

Tara Riedman – ein Langenfelder Stern am Autorenhimmel

Langenfelder Newcomer-Autorin veröffentlicht mit dem Jugendroman „Zweites Leben, zweites Glück“ ihr Erstlingswerk.

Mit dem Roman „Zweites Leben, zweites Glück“ hat die Langenfelder Autorin Tara Riedman (40) im April 2015 ihr Debüt veröffentlicht. Nicht nur Jugendliche lassen sich durch die spritzige Erzählweise gerne mitreißen, sondern auch viele Erwachsene, die diese aufregende Zeit in ihrem Leben noch nicht ganz vergessen haben. Wer in der Buchhandlung Langen am Marktplatz und der Thalia in Langenfeld vorbeischaut, kann sich persönlich davon überzeugen.

Wer ist Tara Riedman? Früher wollte sie Ärztin für Pferde, Mäuse, Marienkäfer und Regenwürmer werden, Kriminalpolizistin, Primaballerina, Hubschrauberpilotin (aufgrund ihrer ausgeprägten Höhenangst vermutlich keine besonders gute Idee) oder Romanautorin.

„Nach so vielen Jahren, ist einer meiner Kindheitsträume nun tatsächlich Wirklichkeit geworden“, sagt Riedman, Projektmanagerin und Mutter zweier Töchter, erfreut. „Ich hoffe, meine Geschichten bringen den Leserinnen und Lesern etwas Freude und Ablenkung vom Alltag.“

So facettenreich wie Riedmans Berufswünsche aus Kindertagen sind auch ihre Schreibgewohnheiten: Im Kinder- und Jugendbereich fühlt sie sich genauso zu Hause wie bei der Lovestory, dem Thriller oder Mysteryroman. Der Jugendroman und die Thriller-Kurzgeschichte „Das Hexenbrett“ sind auch als E-Book über alle bekannten Onlineshops erhältlich. Neugierig? Weitere Hintergründe über Riedmans Leben und ihre Bücher unter tarariedman.de – ein Besuch, der sich lohnt.

(as / 11.5.15)